Anmelden    |   06:31 Uhr, Montag, 10. Dezember 2018

Cinema4d Tipps  Druckbare Version  Themen

Geschrieben von Flash am 13.10.2005 22:12:32  (16171 * gelesen)

Unsere Buch und Lern DVD Empfehlungen

C4d Bücher


Cinema 4D - ab Version 14: Das umfassende Handbuch Autor: Andreas Asanger Ihr zuverlässiger Begleiter für Cinema 4D! Lernen Sie den gesamten 3D-Workflow in Theorie und Praxis kennen. Erleben Sie die vielfältigen Möglichkeiten der 3D-Software und erfahren Sie, was Sie immer schon wissen wollten: Vom Modelling über das Texturing mit BodyPaint 3D bis hin zur Animation und dem finalen Rendering. Unser Autor Andreas Asanger zeigt Ihnen, wie es geht. In durchdachten und klar strukturierten Kapiteln erlernen Sie das 3D-Handwerk von der Pike auf. Egal, ob Sie mit Prime, Visualize, Broadcast oder Studio arbeiten, alle Funktionen und Werkzeuge werden ausführlich vorgestellt. In zahlreichen Workshops und Beispielen aus Character-Design und -Animation, Motion Graphics, Dynamics u.v.m. können Sie das Gelernte selbst anwenden. So wird das Buch zu einem wertvollen und kompletten Lern- und Nachschlagewerk, auf das Sie während der Arbeit mit Cinema 4D nicht mehr verzichten wollen.
 
Cinema 4D R14 - Fast Forward Autor: pixeltrain - Helge Maus In diesem Video-Training erlernen Sie in gebündelten 16 Stunden alles, was Sie für den fundierten und praxisorientierten Einstieg in die Welt von Cinema 4D wissen müssen. Hierbei deckt Ihr Trainer Helge Maus thematisch einen großen Rundflug durch die wichtigsten Funktionen von Cinema 4D R14 ab und zeigt Ihnen, wie die Arbeit in einem professionellen 3D-Paket funktioniert. Zu Beginn dieses Video-Trainings stellt Ihnen Ihr Trainer Helge Maus die Arbeitsoberfläche von Cinema 4D R14 vor, um danach auch gleich in das Modeling von Objekten einzutauchen. Sie lernen Polygon-Modeling Techniken kennen und die damit verbundenen Werkzeuge. Wenn Sie sich schon immer gefragt haben, was hinter Box-Modeling steckt und welche Unterschiede hier im Gegensatz zu Point-by-Point zum Tragen kommen, bekommen Sie in diesem Training Ihre Antworten! Weitere Themen: Das Erzeugen von organischen Modellen wird mit Hilfe von Subdivision-Surfaces bzw. HyperNURBS-Modeling besprochen. Durch Deformatoren stehen Ihnen für spätere Animationen eine Reihe von Spezialobjekten zur Verfügung, wobei natürlich auch Explosionen, Splittern, Schmelzen und die Arbeit mit Wind nicht fehlen dürfen. Neben den Themen-Highlights Sculpting, Baking und BodyPaint 3D, darf auch die Arbeit mit Materialien, Texturen und Shadern nicht fehlen. Mit dem richtigen Lichtsetup setzen Sie Ihr gemodelten Meisterwerke gekonnt in Szene. Danach vermittelt Ihnen Helge Maus das theoretische Fundament und die Funktionsweisen des Advanced Renderers und des Physikalische Renderers. An dieser Stelle dürfen natürlich auch nicht die physikalische Kamera und Global Illumination fehlen, denn nur so erreichen Sie photorealistische Ergebnisse. Den Abschluss dieser umfangreichen Reise durch die 3D-Produktion mit Cinema 4D R14 bildet die Erstellung erster Keyframe-Animationen und der Animation von Kameras und Objekten mit Hilfe von Pfaden. Somit steht dem eigenen Animationsfilm nichts mehr im Wege.
 
Cinema 4D R14: Prime - Das Grundlagenbuch Autor: Maik Eckardt Erfreuliche Ausnahme unter vielen Software-Fachbüchern. Man merkt, dass Eckardts umfangreiches Fachwissen aus der Arbeitspraxis kommt. Der Autor erklärt ausgesprochen nachvollziehbar und auch "alte Hasen" können hier noch einiges entdecken. Sehr empfehlenswert! Das Buch ist eine eindrucksvolle Kombination von fachlichem und schriftstellerischem Können. Gerade Anfänger sollten sich das Buch kaufen. Man findet sich schnell in das Programm ein. Jeder Schritt ist anschaulich und klar beschrieben. Man sollte es als Lehrbuch zur Pflichtlektüre machen.
 
Licht Schatten Raum: Architekturvisualisierung mit Cinema 4D Autor: Horst Sondermann Schritt für Schritt zum korrekt beleuchteten 3D-Architekturmodell. Die Visualisierung des Lichts im Raum ist eine große Herausforderung in der Architekturdarstellung. Es ist ein entscheidendes Motiv, 3D Werkzeuge einzusetzen - sowohl für Architekturbüros als auch für Studierende. Licht Schatten Raum bietet Ihnen in mehreren Übungen Gelegenheit, das korrekte Ausleuchten von Architekturmodellen zu trainieren. Dazu werden virtuelle 3D-Szenen zur Verfügung gestellt, unter anderem eines der Neuen Nationalgalerie in Berlin. Mithilfe von Cinema 4D wird dann ein Beleuchtungs-Setup aufgebaut, bis ein realistischer Raumeindruck entsteht. Ergänzt werden die praktischen Schritt für Schritt-Tutorials durch Grundlagenkapitel zum Umgang mit Cinema 4D, zum Import von CAAD-Modellen und vor allem zur neuen Global Illumination Engine in der aktuellen Version 11. Horst Sondermann ist Architekt und Professor an der Architekturfakultät der HFT Stuttgart. Er studierte an der TU Berlin und unterrichtet seit 1994 Darstellende Geometrie und Architekturdarstellung. Zum Zusammenspiel von CAAD, 3D-Visualisierung und Digitaler Bildbearbeitung hat er das Buch "Photoshop in der Architekturgrafik" im Springer-Verlag veröffentlicht.
 





 Druckbare Version  Themen